www.tischlerservice-hamburg.de
Innenausbau Möbelbau Ladenbau Kontakt Startseite


Regalsystem für Büro und Praxis

Perspektive des Regalsystems



Vorderansicht und Seitenansicht



Das Regalsystem ist als endlos erweiterbares System gedacht. Einsatz findet dieses System vor allem in Büros, Praxen oder Bankräumen.

Es besteht aus einigen wenigen Komponenten und funktioniert als Modulsytem: Es gibt zwei Regalsseiten, die von beiden Seiten gelocht sind. Sieben Einlegeböden, von denen drei mit lösbaren Verbindungen fest in die Seiten eingelassen sind und vier Böden, die zwischen die festen Verbinderböden frei eingelegt werden können. Dazu kommt eine Rückwand 6 mm, die auf die Seiten und die Verbinderböden aufgeschraubt wird und dem Regal Stabilität verleiht. Ein Sockel von 0.74 m für einen Regalkörper und eine Sockelblende für die gesamte Länge vervollkommnen das Regal. Die 0.74 m - Regalkörper sind endlos aneinanderzureihen und durch eine Deckplatte können die gelochten Endseiten verdeckt werden. Die Regale sind durch die immer wieder zu lösenden Verbinder der Einlegeböden und eine fest mit dem Boden verschraubte Unterkonstruktion, leicht in andere Räume umzubauen, dabei aber extrem belastbar. Die offene Variante der Regale ist durch zwei auf das Modul abgestimmte Türen in einen geschlossenen Schrank umzuwandeln. Die Türen können abschließbar ausgeführt werden.

In der Basisvariante sind diese Regale in weiß ausgeführt, prinzipiell sind aber zahlreiche RAL-Farben, Holznachbildungen und Echtholztöne lieferbar.

> Menü Ladenbau

Startseite